Schienentherapie Behandlungsspektrum

Das Kiefergelenk ist ein häufig vernachlässigter Bestandteil des Kauorgans. Bei jeder Versorgung mit großen Füllungen oder Zahnersatz ist genau darauf zu achten, dass die Kontakte der Zähne zueinander beim Kauen neu abgestimmt werden.

Sonst könnte es später zu Problemen im Kiefergelenk kommen. Wenn Sie schon Beschwerden haben - Kiefergelenkschmerzen, Knacken, Kopfschmerzen, Verspannungen usw. - ist es unsere erste Aufgabe, diese zu lindern. Anschließend müssen wir herausfinden, was gegebenenfalls an den Zähnen zu verändern ist, damit die Probleme nicht wieder auftreten.

Die Stellung des Kiefergelenks steht außerdem in einen komplexen Zusammenhang mit der gesamten Wirbelsäule. So können Wechselwirkungen mit Nacken-, Schulter-, Rücken- und Hüftproblemen entstehen. Diese lassen sich oft durch eine geeignete Schienentherapie positiv beeinflussen.

Dr. med. dent. Per-Håkan Frankman
Friedrich-Ebert-Allee 5
34225 Baunatal
Tel: 0561 - 475 66 36
Fax: 0561 - 475 66 35
Termine nach Vereinbarung

„Tue das Richtige heute,damit Dir morgen das Falsche nicht widerfährt!“